Green Points

ÖBB

www.green-points.at

Die Aufgabe

Basierend auf einem Grundkonzept - ÖBB-Fahrgäste sammeln per Mobile App beim Zugfahren Green Points, mti denen sie Umweltprojekte unterstützen - sollten wir Feinkonzept und Design der ÖBB Green Points App sowie den gesamten digitalen Auftritt der Green Points erarbeiten.

Die Umsetzung

Die Green Points Mobile App ermöglicht Bahnfahrern ihre Zugfahrten mittels Locationtracking oder Ticketvalidierung aufzuzeichnen und damit Green Points zu sammeln - jeder zurückgelegte Kilometer entspricht dabei einem Green Point. Mit dieser virtuellen Währung unterstützen die Nutzer gemeinsam ausgewählte Umweltprojekte der ÖBB. Hat ein Projekt die vorgegebene Anzahl an Green Points erreicht, wird es von der ÖBB realisiert.

Um das umweltfreundliche Reisen mit der Bahn zu verdeutlichen, erhält der Nutzer außerdem einen Überblick über die CO2-Ersparnis auf seinen gefahrenen Strecken gegenüber einer vergleichbaren Autofahrt.

User können nicht nur für sich alleine Green Points sammeln, sondern auch in der Gruppe als Green Team - gemeinsam mit Freunden, den Arbeitskollegen oder der Familie. Besonders praktisch für Pendler: Tägliche Fahrten können in der App abonniert und automatisch aufgezeichnet werden.

Umfangreiche Statistiken zeigen den Nutzern zurückgelegte Strecken, gesammelte Green Points und CO2-Ersparnis. Ein Highscore spornt die Bahnfahrer zusätzlich zum Green Points sammeln an.

Neben der App konzipierten wir auch eine Website für die Green Points - als Desktop- und mobil optimierte Version, die zwar ebenfalls den Funktionsumfang der App (leicht reduziert) abbildet, auf der allerdings der Download der App im Vordergrund steht. Dazu wurde auch ein Video produziert, dass die Funktionsweise der Green Points erklärt.

Gewinnen, wie ich will
T-Mobile
Matthias' Fotoalbum
UNIQA